Das Gründach - Komfort plus

Eine Dachbegrünung weist gegenüber gebräuchlichen Dachbedeckungen eine Reihe von Vorteilen auf:
Sie ist schön anzusehen, bildet wertvolle Biotope, verbessert die Luft,  
hält in gewissem Umfang Niederschläge zurück und
darüberhinaus weist eine Dachbegrünung auch bauphysikalische Vorzüge auf:
Sie gleicht Temperaturschwankungen aus (kühlt im Sommer, wärmt im Winter) und verlängert die Lebensdauer Ihres Daches.

Dachneigung

Ausschlaggebend für den Aufbau der Dachbegrünung ist die Dachneigung. Am einfachsten zu realisieren ist eine Dachbegrünung bei einer Dachneigung zwischen 5 und 15 %, da hier einerseits keine baulichen Vorkehrungen gegen das Abrutschen des Substrates erforderlich sind und andererseits keine besondere Dränschicht zur Vermeidung von Staunässe benötigt wird.