Metallfassaden – gut kombinierbar

Mit einer Holz/Metall-Fassade lassen sich ökologische und funktionale Kriterien in idealer Art und Weise kombinieren. Auf der Innenseite umweltfreundliches, CO2-neutrales und nachwachsendes Holz in verschiedenen Ausführungen und auf der Außenseite, pflegeleichtes und  wiederverwertbares Aluminium. Eine Lösung, die Ökologie mit Ästhetik verbindet. Denn die bauphysikalischen Eigenschaften der beiden Materialien machen aus der ökologischen auch eine ökonomische Lösung: Holz sorgt für die optimale Wärmedämmung und ein wohnliches Klima im Innenraum und die Metall-Außenseite für die Ästhetik und den Witterungsschutz.

Beides zusammen spart Heizenergie und Unterhaltskosten!