Holz – die Nummer eins für Aufstockungen

Der Werkstoff Holz bietet aufgrund seines geringen Eigengewichtes einen entscheidenden statischen Vorteil bei Aufstockungen auf bestehende Gebäude.

Zusammen mit weiteren Vorzügen wie  dem hohen Vorfertigungsgrad einer schnellen Bauzeit und der zukunftsweisenden  Niedrigenergiebauweise werden die Vorzüge von Holz sichtbar.

Wird Ihnen das eigene Heim zu eng und kommt ein Neubau nicht in Frage? Oder suchen Sie nach einer Geschosserweiterung Ihres  Ein- oder Mehrfamilienhauses,  dann sollten Sie einmal über Ihren ungenutzten Wohnraum unter dem eigenen Dach nachdenken.
Auch muss dafür kein neues Bauland erschlossen werden, wodurch eine Reihe von Behördengängen und Genehmigungsverfahren entfallen - all dies spart Ihnen Zeit, Geld und ganz wichtig - Nerven!

Mit einem Dachausbau oder einer Dachaufstockung gewinnen Sie so leicht eine zusätzliche, vollwertige Etage. Mit vorgefertigten Holzbauelementen können Sie ein dringend benötigtes Kinderzimmer oder einen Platz für Gäste schnell und unkompliziert realisieren.

Holz ist ein dankbarer Baustoff - Sind Sie handwerklich geschickt und haben Freude daran selbst Hand anzulegen, dann haben Sie mit Holz zahlreiche Möglichkeiten beim Innenausbau, was Ihnen wiederum Zeit und Geld spart.